Berufsbild

 

 

Zytologie ist....


die Lehre vom Aufbau und der Funktion der Zelle und eine zentrale Methode im Rahmen der Krebsfrüherkennung. Zellmaterial des Gebärmutterhalses, sowie Zellen anderer Körperregionen werden auf krankhafte Veränderungen untersucht.

Aufgaben der Zytologieasistentin sind...

- technische Aufarbeitung des Materials, wie Eindecken und Färben

- mikroskopische Analyse und Erstellung von diagnostischen Befunden

- Dokumentation und Archivierung

- Durchführung spezieller Zusatzuntersuchungen, wie z.B. biologischer Prognosemarker



Arbeitsort...

sind zytologische und pathologische Institute, gynäkologische Praxen mit angeschlossenem zytologischem Institut.


Berufschancen...

sind gut, da es wenig qualifizierten Nachwuchs gibt.

Der durchschnittliche Verdienst nach der Ausbildung liegt bei 1800 bis 2200 €.